campus inter|national - Die Konzertreihe im Mediencampus Villa Ida


 

25. September 2021, campus inter|national #184 - Jazz

 

Nils Wogram Muse Quartett

 

mit Verleihung des Preises der deutschen Schallplattenkritik 2021 an Nils Wogram

 

Nils Wogram - tb

Kathrin Pechlof - harp

Hayden Chisholm - as

Gareth Lubbe - va, voice

 

 

Campus inter|national Jazz eröffnet – nach hoffentlich letztmaliger Zwangspause – mit dem neuen Quartett Muse von Nils Wogram. Der Posaunist ist zum wiederholten Mal Gast unserer Konzertreihe, weil er – von seiner absoluten Meisterschaft auf seinem Instrument abgesehen – noch stets durch seiner höchst verschiedenen, anspruchsvollen und interessanten Projekte von sich reden macht. Erinnert sei nur an die andauernde Zusammenarbeit mit dem Gitarristen Joe Sachse oder auch dem französischen Pianisten Bojan Z, die beide auf der campus-Bühne ihren Anfang nahmen. Auch mit seinem neuen Quartett Muse beweist er seine Ausnahmestellung in der europäischen Jazz-Szene, die ihm (ganz nebenbei sei dies erwähnt) unlängst den renommierten Schweizer Jazzpreis eintrug: ein Quartett ohne Rhythmus-Sektion, ganz dem Klang verpflichtet und – bei aller fein verästelten Improvisation im Zusammenspiel dieses wahrlich internationalen Quartetts – eine ganz eigene Art kammermusikalischen Ansinnens zelebrierend. Ein Abend für die Seele, wenige Tage vor der offiziellen Veröffentlichung der ersten CD dieses Quartetts.

 

 

08. Oktober 2021, campus inter|national #185 - Blüthner Classic

 

Einav Yarden (ISR)

 

 

 

Johann Sebastian Bach (1685 - 1750): Englische Suite Nr. 2 a-Moll, BWV 807

Carl Philipp Emanuel Bach (1714 - 1788): Rondo in G-Dur, Wq 57/3 | Rondo in c-Moll, Wq 59/4
Sonate in D-Dur, Wq 61/2 | Fantasie in C-Dur, Wq 61/6

Péter Eötvös (geb. 1944): Dances of the Brush-Footed Butterfly (2012)

Johannes Brahms (1833 - 1897): Fantasien op. 116, Nr. 1 - 3

Ludwig van Beethoven (1770 - 1827): Klaviersonate Nr. 30 op. 109

 

 

 

06. November 2021, campus inter|national #186 - Jazz

 

Ingi Bjarni Quintet (ISL/SVE/EST/NOR/DEN)

Ingi Bjarni (p) | Jakob Eri Myhre (tp) | Merje Kägu (gt) | Daniel Andersson (b) | Tore Ljokelsoy (dr)

 

 

 

Tenging – Verbindung/Beziehung – heißt das Debut-Album der Band, mit der Pianist und Komponist Ingi Bjarni Skúlason aus Island bei campus inter|national zu Gast sein wird. Nach den für einen Pianisten wohl unvermeidbaren Erkundungen des Trio-Formats, hat er mit diesem Quintett  – in übertragendem Sinne – eine baltisch-skandinavische „Pan-Nationalmannschaft“ um sich versammelt, deren Musik sich aus nordischer Folklore, Jazz nebst der Unvorhersehbarkeit der Improvisation sowie vorsichtiger Integration elektronischer Elemente speist. Melodisch-emotional, intim und von kühner, ausgreifender Architektur zugleich. Von nordischem Ton geprägt und ihn gleichzeitig mutig und auf magisch-unerwartbaren harmonischen Wegen hinter sich lassend.

 

 

 

 

04. Dezember 2021, campus inter|national #187 - Blüthner Classic

 

 

Martin Sturfält (SVE)

 

 

Wilhelm Stenhammar (1871 - 1927):

 

Klaviersonate Nr. 4 g-Moll (1890)

Spätsommernächte, op.33 (1914)

Drei Fantasien, op.11 (1895)

Sonate in As-Dur, op. 12 (1895)

 

 

 

 

18. Dezember 2021, campus inter|national #188 - Jazz

 

 

Yves Theiler Trio (SUI)

 

Yves Theiler - p

Luca Sisera - b

Lukas Mantel - dr

 

 

Einer der jungen Granden der so lebendigen Schweizer Szene mit einem Stück Leipziger Vergangenheit (Teilstudium bei Richie Beirach) und mittlerweile beim renommierten Label intakt unter Vertrag. Überraschende Einfälle und bedachtsames Triospiel. Charakteristisch für das Trio - ein Wechselspiel aus Komposition und Improvisation, aus musikalischer Struktur und künstlerischer Freiheit, in denen sich Präzision und spielerische Leichtigkeit zu Eigenem verbinden.

 

Dieses Konzert war bereits für den Dezember 2020 geplant – wir freuen uns darauf, Ihnen das Trio ein Jahr später präsentieren zu können.