campus inter|national - Die Konzertreihe im Mediencampus Villa Ida


 

30. November 2019, campus inter|national #171, Blüthner Classic

 

 

Oxana Shevchenko (KAZ) - p

Alexej Osipov (RUS) - v

 

J. Brahms: Violinsonate Nr. 3 d-Moll

R. Schumann/A. Dietrich/J. Brahms: Scherzo aus der F-A-E-Sonate, 1853

L. van Beethoven: Sonate für Klavier und Violine Nr. 9 A-Dur, op. 47, "Kreutzersonate"

 

 

 

 

14. Dezember 2019, campus inter|national #172, Jazz

 

Griener - Erskelin - Weber (DEU/USA)

 

 

Micheal Griener (BRD) - dr

Ellery Eskelin (USA) - as, ts

Florian Weber (SUi) - b

 

Musik am Vorabend des vierten Advents – ohne weihnachtliche (Schein)-Heiligkeit! Das Trio mit dem führenden New Yorker Experimentalisten heizt noch einmal ein, gegen die (auch soziale) Kälte und den Winterblues. Auskomponiertes und Improvisiertes verbinden sich zu harmonischer Einheit, die sich der Kategorisierung entzieht und von der Neugier auf das tiefer Verbindende lebt. „Man kann die richtigen Noten spielen und es klingt falsch, und man kann die falschen Noten spielen, die richtig klingen, doch am Ende kommt es darauf an, dass man auch meint, was man spielt, dass es einem etwas bedeutet, weil es dann vielleicht auch anderen etwas bedeuten kann“, fasst der Saxofonist die Intentionen des Trios zusammen.

 

 

11. Januar 2020, campus inter|national #173, Jazz

 

Minton - Edwards - Sommer (GBR/BRD)

 

Phil Minton - voice

John Edwards - b

Baby Sommer - dr

 

 

 

Ein Fest für die Sinne! Phil Minton lediglich als Sänger zu bezeichnen, greift viel zu kurz, ist fast schon eine Beleidigung. Phil Minton ist „The Voice“ und einmalig! Kein anderer weiß wie er das natürlichste aller Instrumente so einzusetzen, dass es Hirn- und Herzschwingungen gleichermaßen überragend ausdrückt. Genauso greift es zu kurz, bezeichnete man Baby Sommer als Jazzschlagzeuger. Beide sind viel mehr, als diese Bezeichnungen hergeben, haben den jeweiligen musikalischen Kosmos ihrer „Instrumente“ maßgeblich erweitert. Die campus-Bühne betreten sie mit dem beiden verbundenen John Edwards am Bass. Drei außergewöhnliche Musiker, die den Kosmos ihrer jeweiligen Instrumente bereichert und erweitert haben. Im Trio überfliegen Minton, Edwards und Sommer mühelos alle Grenzen und finden gemeinsam zu neuer, aufregender Einheit und sinnlicher musikalischer Sprache.

 

 

 

 

01. Februar 2020, campus inter|national #174, Blüthner Classic

 

Stephanos Thomopoulos (GRE)

 

 

 

 

07. März 2020, campus inter|national #175, Jazz

 

Neumann - Engel - Schäfer (BRD)

 

blind date on stage

 

Werner Neuman - e-gt

Rudi Engel - b

Eric Schäfer - dr

 

Für sein „Blind Date“ hat sich Werner Neuman, Gitarren-Professor an der HMT, zwei ebenso versierte wie namhafte Mitspieler eingeladen. Rudi Engel wurde als Mitglied des europäischen Quartetts von Ernie Watts bekannt, Eric Schäfer vor allem durch seine Mitwirkung im Michael Wollny Trio. Es wird laut! Und - vielleicht – manchmal auch still! Man darf gespannt sein, wie sie auf die zu nahezu gleichen Teilen jazzig wie rockig grundierten Ideen des Gitarristen eingehen, mit ihnen umgehen, Eigenes aus ihnen entwickeln.

 

 

 

 

04. April 2020, campus inter|national #176, Blüthner Classic

 

Eliane Reyes (BEL)

 

 

 

 

09. Mai 2020, campus inter|national #177, Jazz, Klassik

 

VEIN plays Ravel featuring Tommaso Carlini - p (SUI)

 

 

Michael Arbenz - p

Tommaso Carlini - p

Thomas Lähns - b

Florian Arbenz - dr

 

Campus-Jazz special! Das Schweizer Trio VEIN hat sich in den nunmehr fast 15 Jahren seines Bestehens immer wieder genreübergreifend mit klassischem Material auseinandergesetzt – mit Gershwins Porgy and Bess, kammermusikalischen Einflüssen, mit Maurice Ravel. Maurice Ravel wird – ein wenig verspätet zum Jahrestag - im Mittelpunkt des Konzerts stehen. Campus inter|national präsentiert ein „Crossover“, denn VEIN haben sich den italienischen Pianisten Tommaso Carlini eingeladen, der einige Ravel’sche Originale neben die Jazz-Adaptionen des Trios stellen wird. Und wer weiß, was der Abend noch bringt, denn Tommaso Carlini ist auch ein gefragter Jazz-Schlagzeuger!

 

 

 

13. Juni 2020, campus inter|national #178, Blüthner Classic

 

N.N.

 

 

 

 

 

04. Juli 2020, campus inter|national #179, Jazz special

 

Alles Stars - feat. Nils Wogram - tb, Till Brönner - tp, Daniel Erdmann - ts, ss, Robert Lucaciu - b, Baby Sommer - dr, perc

 

 

Es ist höchste Zeit! Zeit, Musiker zusammenzubringen, die schon oft auf der campus-Bühne gestanden und uns herausragende Stunden geschenkt haben, doch noch nie gemeinsam. Folgerichtig entstand irgendwann die Idee zur „campus-House-Band“. Ein Treffen der Generationen zudem, denn „hinten“ werden mit Robert Lucaciu am Bass und Baby Sommer am Schlagzeug der Jüngste und der Älteste dieser einmaligen Band für den Drive, den Groove und die Erdverbundenheit sorgen, die die mittlere Generation in der „Frontline“ – Daniel Erdmann, Nils Wogram und Till Brönner – braucht, um zu improvisatorischen Höhenflügen abzuheben. Begegnungen auf Augenhöhe, hinreißende Dialoge, und viel mehr …